Vorstand

Die Geschäfte des VLB Bayern e.V. führt der
Geschäftsführende Vorstand (GV) in enger Abstimmung mit dem
Hauptvorstand (HV).

Die beiden Gremien werden vom obersten Organ des VLB Bayern, der
Vertreterversammlung,
gewählt und ernannt.

Geschäftsführender Vorstand (GV)

Der Geschäftsführende Vorstand besteht aus dem Landesvorsitzenden, den vier Stellvertretern und dem Schriftführer. Sie werden im vierjährigen Turnus von der Vertreterversammlung gewählt und ernannt. Zu den Aufgaben des Geschäftsführenden Vorstands gehört die Erledigung der laufenden Verbandsgeschäfte.

Die Ämter im Geschäftsführenden Vorstands werden mit der folgenden Geschäftsverteilung (Stand 12.11.2018) ehrenamtlich ausgeübt von

Stand Januar 2019

    

Hauptvorstand (HV)

Der Hauptvorstand ist das Gremium des Verbandes, das zwischen den Vertreterversammlungen in der Regel dreimal jährlich tagt, Mitglieder betreffende Fragen berät und erforderliche Entscheidungen trifft.
Den Vorsitz führt der Landesvorsitzende oder einer seiner Stellvertreter.

Der Hauptvorstand besteht aus

Außerdem werden zu den Sitzungen geladen:

 

    

Vertreterversammlung (VV)

Die Vertreterversammlung ist das oberste Organ des Verbandes der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern (VLB) und wird alle zwei Jahre vom Landesverband abgehalten. Sie besteht aus dem Hauptvorstand und den von den Kreisverbänden gewählten Vertretern.

An der Vertreterversammlung können Verbandsmitglieder und auch geladene Gäste als Zuhörer teilnehmen.