12. Januar 2020

Thema des Tages 1

Gut aufgestellt in die Zukunft: Aufbruch in ein neues Jahrzehnt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sie alle haben den Jahreswechsel und den Aufbruch in das neue Jahrzehnt hoffentlich gut überstanden und konnten an den zurückliegenden, freien Tagen zusammen mit Ihren Lieben den notwen-digen Ausgleich und neue Kraft für die anstehenden beruflichen und privaten Herausforderungen tanken. Auch im Namen des gesamten Vorstandes des VLB wünsche ich Ihnen allen für das Jahr 2020 Glück, Erfolg, Zufriedenheit, harmonisches Miteinander und vor allem nachhaltige und bleibende Gesundheit. Allen erkrankten Kolleginnen und Kollegen wünsche ich Kraft, Zuversicht und baldige Genesung!

2020: Ein bedeutsames Jahr für FOSBOS

„ZUSAMMEN SIND WIR 50. Die FOSBOS in Bayern. 50 Jahre Erfolg.“ Mit diesem Motto startet die bayerische FOSBOS-Familie in ihr Jubiläumsjahr. Nachdem im Jahr 1969 bereits einige wenige Berufsoberschulen den Unterrichtsbetrieb aufgenommen hatten, wurden als Folge der im Jahr 1969 neu eingerichteten Fachhochschulen zahlreiche Fachoberschulen in Bayern zum Schuljahr 1970/71 neu gegründet. Die anfangs an vielen Standorten eher belächelte Schulart hat sich seitdem zu einer bedeutsamen und nicht mehr wegzudenkenden Säule im differenzierten bayerischen Schulsystem entwickelt und steht für Durchlässigkeit und Bildungsgerechtigkeit. Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen erwerben die Hochschulreife über die Berufliche Oberschule auf einem dem Gymnasium gleichwertigen und praxisorientierten Weg als „first-in-family“. Seit Ende der 1990er-Jahre haben sich die Schülerzahlen an FOS-BOS mehr als verdoppelt, was sicherlich auch mit der zum Schuljahr 2004/05 neu eingeführten FOS13 und der daraus resultierenden Möglichkeit des Erwerbs der allgemeinen Hochschulreife über die Fachoberschule zusammenhängt.

Gerade in den letzten sieben Jahren haben die Fachoberschulen und Berufsoberschulen ausgehend von der Fachtagung in Herrsching im Jahr 2012 die wohl größte Innovationsphase ihrer Geschichte durchlebt.

In einem beispielhaften Bottom-up-Prozess wurden in den letzten Jahren von verschiedensten Gremien viele innovative Neuerungen erarbeitet, wie z. B. die beiden neuen Ausbildungsrichtungen Gesundheit und Internationale Wirtschaft, die neu konzipierte Schulordnung mit der neuen Stundentafel und den Wahlpflichtfächern und der neue LehrplanPLUS.

Seit dem Schuljahr 2017/18 befindet sich die Berufliche Oberschule mit der Umsetzung der Neuerungen in der entscheidenden Phase ihres Umbruchs, die nach dem Fachabitur im vergangenen Schuljahr nun im laufenden Schuljahr mit dem Abitur nach neuem Lehrplan und neuen rechtlichen Regelungen zunächst ihren Abschluss findet.

Dank all dieser Neuerungen gehen die Beruflichen Oberschulen „gut aufgestellt in die Zukunft“ und bereiten junge Menschen bestmöglich auf die anstehenden Herausforderungen in einer sich immer schneller ändernden Berufs- und Arbeitswelt der Zukunft vor. Gerade aber wegen der immer kürzer werdenden Innovationszyklen heißt es jetzt sich nicht auszuruhen, sondern Schule und Unterricht in einem stetigen Prozess auf die sich verändernde Lebensumgebung der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Dabei wird vor allem der Bereich der Digitalisierung in den nächsten Jahren eine entscheidende Rolle spielen.

Die Fachgruppe FOSBOS im VLB konnte und wird auch weiterhin diesen Prozess sowohl inhaltlich als auch mit der stetigen Forderung nach den dafür notwendigen zusätzlichen Personalkapazitäten intensiv und konstruktivkritisch begleiten.

Viele Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr

Wir wollen gemeinsam arbeiten, aber auch gemeinsam feiern! Im Jubiläumsschuljahr 2020/21 wird es neben den zahlreichen Feierlichkeiten der einzelnen FOSBOS-Standorte auch einen zentralen Festakt geben, der für Herbst 2020 in München geplant ist. Hierbei gilt es innezuhalten, zurückzublicken aber auch die Weichen für eine erfolgreiche Gestaltung der FOSBOS in der Zukunft zu stellen.

VLB-FOSBOS-Tagung am 21.03.2020 in Neumarkt i. d. OPf.

Unter dem Motto „FOSBOS – gut aufgestellt in die Zukunft“ findet die 15. FOSBOS-Tagung, zu der die Fachgruppe FOSBOS im VLB ganz herzlich einlädt, am Samstag, 21.03.2020 an der Maximilian-Kolbe-Schule Neumarkt statt. Die vorläufige Programmübersicht finden Sie auf den weiteren Seiten dieser Ausgabe der VLB akzente und ständig aktualisiert unter www.vlb-bayern.de auf der Homepage des VLB.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich darauf, die anstehenden Herausforderungen in gewohnt guter Zusammenarbeit mit Ihnen allen angehen zu können und wünsche Ihnen für das neue Jahr alles erdenklich Gute!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Markus Domeier
VLB-Referent für FOSBOS